14 Nov

Ressort Unternehmertum

Kamingespräch mit Claudio Montanini zu der Frage: Frankfurt „hot“ oder „not“?

Ressort Unternehmertum Kamingespräch mit Claudio Montanini zu der Frage: Frankfurt „hot“ oder „not“?

Datum Mi, 14.11.2018

Zeit 19:00-21:00

Ort Opernturm Frankfurt, Bockenheimer Landstr. 2-4, 60306 Frankfurt

Preis 0 Euro

Freie Plätze 13

Anmeldeschluss Mi, 14.11.2018


Frankfurt. Eine internationale Metropole mit rund 6 Millionen Menschen im Einzugsgebiet bei der im Zentrum geografisch alles nah beieinander liegt. Das Bankenviertel, die Szenenviertel der Stadt und das Bahnhofsviertel. Dazu kommen knapp 60 Museen und Ausstellungshäuser sowie eine vitale Kreativwirtschaft. „Nah beieinander“ bedeutet auch, den Main und die zahlreichen Stadtparks als innerstädtisches Naherholungsgebiet nur einen Steinwurf entfernt zu einem der größten Flughäfen Europas  zu haben. Dies ist nur ein Auszug der nennenswerten Fakten.

Was aber macht Frankfurt wirklich attraktiv - außer der Eintracht? 
Was ist der Markenkern? 
Wofür steht die Mainmetropole?

Darüber werden wir mit unserem Gast, Claudio Montanini (53), diskutieren. 

Claudio Montanini gehört als gebürtiger Sizilianer inzwischen zu den Frankfurter Urgesteinen. Seit 1995 betreibt er mit seiner Frau in Frankfurt eine Kommunikationsagentur mit heute 30 Mitarbeitern. Seit 2009 steht er als Präsident an der Spitze des Marketing Club Frankfurt und organisiert einmal im Jahr die Marken Gala. Seit 2010 ist er Mitglied des Aufsichtsrates der Eintracht Frankfurt Fußball AG. 2011 startete er gemeinsam mit anderen Kreativen das Cluster der Kreativwirtschaft in Hessen (CLUK) und gehört seitdem dem Vorstand an. Im Jahr 2003 hat er als Mitbegründer des mehrfach ausgezeichneten Fernsehsenders „Rheinmaintv“ den Grundstein für regional hochwertiges Fernsehen gelegt. 

Das Kamingespräch mit Claudio Montanini findet im Opernturm in den Räumen der UBS statt. Wir danken der UBS für die Unterstützung und freuen uns auf einen spannenden Abend.

Ablauf:
bis 19:00 Eintreffen der Teilnehmer
19:00 Begrüßung durch die UBS, Begrüßung durch die WJ Frankfurt und Einstieg in das Kamingespräch
Gegen 21:00 Get-together bei einem Imbiss

Wichtig: Ein Einlass in die UBS ist nur durch vorherige Anmeldung hier auf der Webseite möglich.