Veranstaltung

Hol das Beste aus deiner Stimme: Besser sprechen - erfolgreich reden! (Online Zoom-Event)

Zoom-Event

19. November 2020 19:00 - 21.00

Ressort Kommunikation

Beschreibung:

Euch plagt Räusperzwang und Atemnot? Ihr rast durch eure Gespräche ohne Punkt und Komma? Lampenfieber raubt euch die Energie für ein erfolgreiches Gespräch, euren wichtigen Fachvortrag oder eine entscheidende Präsentation?

Im Vortrag stellt Stimmtrainerin und Gesangscoachin Brigitte Leistikow ihre Trainingsmethode "Erfolgreich reden!" vor und zeigt wie wir Schwung in unsere Kommunikation bringen können, Heiserkeit vorbeugen und variationsreich Gespräche führen. Freut euch auf neue Einblicke und Insights rund um unsere Stimme, Tipps & Tricks für eine leichtere und schwungvollere Kommunikation und die Chance direkt am lebenden Objekt zu üben und die Theorie in die Praxis umzusetzen.

Wann: Am 19. November 2020 um 19:00
Wo: Online per Zoom (Zugangsdaten werden allen angemeldeten Personen 3 Tage vor Veranstaltung per E-Mail zugeschickt)
Wer: Brigitte Leistikow, 
Dozentin und Trainerin für Sprache, Körpersprache, Performance & Gesang


Brigitte Leistikow lebt seit 1986 in Frankfurt am Main und arbeitet neben ihrer Tätigkeit als Dozentin und Trainerin als Sängerin sowie Regisseurin für Theater, Kleinkunst und Musik. Ihre Grundlagen sind: Atem - und Sprechtechnik, funktionale Stimmbildung, Gesang, Tanz und Theater. Sie hat u.a. ein Studium der funktionalen Stimmbildung und Pädagogik am Rabine Institut / Wahlheim mit Abschluss zum Certified Rabine Teacher / CRT sowie ein Aufbaustudium der elementaren Musik- und Tanzpädagogik am Orff Institut/ Mozarteum, Salzburg, abgeschlossen.  

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Brigitte eine solche Expertin für unser erstes Stimmtraining bei den WJ gewinnen konnten.

Wer jetzt schon Lust auf mehr bekommen hat (oder im Anschluss einmal stöbern möchte) findet mehr Informationen unter www.vokalraum.de     

Brigitte bietet regelmäßig Intensivseminare und vieles mehr an.

Wir freuen uns auf eure Anmeldung,
Lisa und Jenny

zurück