14 Mar

Ressort Führung

Über das Kämpfen oder wie Ihr mit eurem inneren Schweinehund wachsen könnt.

Ressort Führung Über das Kämpfen oder wie Ihr mit eurem inneren Schweinehund wachsen könnt.

Datum Di, 14.03.2017

Zeit 19:00

Ort IHK Frankfurt Börsenplatz 4 60313 Frankfurt am Main

Preis 0 Euro

Freie Plätze 0

Anmeldeschluss Di, 14.03.2017


Kampf und Kunst sind elementare, menschliche Phänomene. Heute äußert sich Kampf gesellschaftlich z.B. im Geschlechter-, Abstiegs-, Arbeits- oder Übernahmekampf. Auf der personalen Ebene führen wir alle jeden Tag einen Kampf gegen den inneren Schweinehund. 

Nähert man sich dem Kampf-Phänomen in archarischen Sinne, erkennt man dessen Bedeutung für die menschliche Entwicklung. Auf der individuellen Ebene erfährt man, dass Kampf in der Auseinandersetzung mit einem Kontrahenten Wachstum bedeutet, Haltung zu sich und zu den Dingen einfordet und über Körperhaltung zur Körpersprache wird. Diese ist die direkteste Form der Kommunikation. Nonverbal.

In der Führung der Menschen wird dann auch klar, dass man mit dem ganze Körper sprechen muss.

Wir freuen uns daher, Oliver Dreber am 14.03.2017 um 19 Uhr bei uns zu begrüßen. Oliver Dreber gilt als Experte für Kampf und Kommunikation und ist Geschäftsführer des Hara Do - Institut für Kampf und Kommunikation. Er hilft die Kommunikation in Teams & Gruppen zu verbessern mit dem Ziel Raus aus dem Kopf rein in den Körper. 

Lasst Euch von Oliver Dreber durch seinen interaktiven, inspirativen und informativen Vortrag aufzeigen: 

  • Warum der Mensch kämpft 
  • Gegen,mit oder für Was gekämpft wird
  • Wie man sicher mit Unsicherheiten umgehen kann
  • Was erfolgreiche Kämpfe(r) auszeichnet 
  • Warum der eigene Schweinehund der wichtigste Gegner ist 


"It's lack of faith that makes people afraid of meeting challenges, and I believed in myself." Muhammad Ali