27 Sep

Ressort Unternehmertum

Kamingespräch mit Roman Kantuzar zur Gastronomie in Alt-Sachsenhausen und über Eintracht Frankfurt

Ressort Unternehmertum Kamingespräch mit Roman Kantuzar zur Gastronomie in Alt-Sachsenhausen und über Eintracht Frankfurt

Datum Mi, 27.09.2017

Zeit 19:00-21:00

Ort G-Block, Kleine Rittergasse 10, 60594 Frankfurt

Preis 0 Euro

Freie Plätze 15

Anmeldeschluss Mi, 27.09.2017


Die Eintracht-Kneipe „G-Block“ in Alt-Sachsenhausen ist seit vielen Jahren eine Institution in der Kneipenszene von Sachsenhausen. Anders wie vielleicht vermutet, verkehren dort vom begeisterten Eintrachtfan bis zum Banker im Anzug viele Teile der Gesellschaft.

Zum 30.09.2017 schließt der „G-Block“. Ich freue mich sehr, dass wir kurz vor Schließung einen Abend im „G-Block“ in geschlossener Gesellschaft mit dem Inhaber Roman Kantuzar verbringen werden.

Roman Kantuzar ist gelernter Augenoptiker und seit 27 Jahren in der Gastronomie tätig. Sein beruflicher Weg führte ihn in ein 4-Sterne Haus in der Schweiz, auf ein Kreuzfahrtschiff sowie in verschiedene Cocktailbars. Seit 2009 ist er selbstständiger Gastronom in Alt-Sachsenhausen. Mit 13 Jahren war er das erste Mal im Stadion bei Eintracht Frankfurt. Seit 10 Jahren ist er in der Fanszene tief verwurzelt.

Wir werden uns mit ihm u.a. über die Wirtschaftlichkeit in der Gastronomie, Investorenstrukturen in Alt-Sachsenhausen, dem Trend zu ShishaBars, die Unmenge an Junggesellenabschieden sowie zu weiteren Themen, die nicht unbedingt in der Tagespresse stehen, unterhalten.

Und da wir uns an dem Abend in der Fankneipe von Eintracht Frankfurt befinden, werden wir natürlich auch über Fußball sprechen. Jedoch nicht über die Mannschaft oder das Spiel an sich, sondern über die Strukturen die hinter dem Wirtschaftszeig Bundesliga stehen und über die friedliche und extreme Fanszene. Auch Nicht-Fußball-Interessierte und Fans anderer Klubs sind an dem Abend herzlich willkommen.

Das Kamingespräch findet im G-Block, Kleine Rittergasse 10, 60594 Frankfurt statt.

Ich freue mich auf den Abend mit Euch.

Stefanie Kaulich, Moderation Kamingespräche